AfD: Die Prüfung von Einsparungsmöglichkeiten ist ein Schritt in die richtige Richtung

Die AfD im Kreistag Bayreuth begrüßt den Vorschlag der Verwaltung zur Einrichtung einer interfraktionellen Arbeitsgruppe zur Prüfung von Einsparungsmöglichkeiten im Haushalt. Durch die aktuelle Krise ist zu erwarten, dass sich die finanzielle Situation der Kommunen in den kommenden Jahren rapide verschlechtert. Es ist daher dringend zu prüfen, in welcher Form sich der Landkreis weiterhin große, nicht zwingend notwendige Projekte leisten kann. Auch bei kleineren oder gar zusätzlichen Haushaltsposten muss eine Notwendigkeitsprüfung stattfinden, sagte der Sprecher der AfD Gruppe im Kreistag, Mario Schulze.